Home/Impressum
Aktuelles
Nächste Termine
Mitglieder
Unsere Mannschaften
Vereinsmeisterschaft
Schnell+Blitz-VM
Turniere außerhalb
Schulschach
Vereins-DWZ-Liste
Rekorde und Freunde
Lustiges
Verschiedenes
Vorstände/News/Links
Statut
Chroniken 2015-2018
Chroniken 2008-2014
frühere Beiträge
Datenschutzerklärung

 

Nächste Termine

2019

 

Mi.22.-So.26.Mai: Schulschachbundesfinale der WK III in Berlin

 

DSM WK III
Mannschaftsturnier in Berlin, 22. – 26.05.2019

Veranstaltungsort

Jugendherberge Berlin Ostkreuz
Marktstraße 9-12, 10317 Berlin, Telefon (dienstlich) +49 30 20050920

Anreise: Mit der Deutschen Bahn bis Berlin, dann mit der S-Bahn bis Ostkreuz, weiter zu Fuß (ca. 5 min).

Größeren Kartenausschnitt zeigen

Organisation

Leitung
Olaf Sill, Telefon (p) +49 30 23916209, olaf@berlinerschachverband.de
Veranstalter
Deutsche Schachjugend ,
geschaeftsstelle@deutsche-schachjugend.de,
Telefon (dienstlich) +49 30 30007813,
Telefax +49 30 30007830
Ausrichter
Berliner Schachverband ,
Telefon (dienstlich) +49 30 20050920

Materialien

Links

Mannschaftsturnier für Schulen, Altersklasse U15 (für alle, die am 31.12. des Vorjahres noch nicht 15 waren)


Aufstellung

Jede Schulmannschaft besteht aus vier Jugendlichen. Bis zu zwei Ersatzspieler/innen sind zulässig. Sie müssen alle Schüler/innen derselben Schule sein. Zur Mannschaft gehört 1 Betreuer/in.

Die Mannschaften sind nach Spielstärke aufzustellen. Es darf kein Spieler vor einem Spieler aufgestellt werden, der eine um mehr als 200 Punkte bessere DWZ besitzt. Über begründete Ausnahmen entscheidet der Turnierverantwortliche vor Ort. Spieler ohne DWZ werden mit DWZ 800 eingeordnet.

Es wird ein Ersatzspielerturnier stattfinden.

Mannschaftsführer

Jede Mannschaft wählt aus ihren Spielern einen Mannschaftsführer.

Der Mannschaftsführer muss immer einer der gerade eingesetzten Spieler sein. Der Mannschaftsführer darf während des Turniers seinen Spielern raten, die Partie aufzugeben oder fortzusetzen, einen Remisvorschlag anzunehmen oder abzulehnen und ein Remisangebot abzugeben.

Mitreisende Betreuer und Elternteile sind Zuschauer. Sie dürfen weder in laufende Partien eingreifen, noch Hinweise geben oder Aufgaben eines Mannschaftsführers wahrnehmen.

Kosten

Die Kosten für Unterkunft, Vollverpflegung von Mittwochabend bis Sonntagmorgen und Organisation betragen 165 € pro Person.

Die Spieler werden nach Möglichkeit mannschaftsweise in Mehrbettzimmern untergebracht. Betreuer werden in Doppel- oder Dreibettzimmern mit anderen Betreuern untergebracht, bitte bei der Anmeldung Wünsche äußern.

Es kann nur die Unterbringung für max. 6 Spieler und 1 Betreuer(in) pro Schule garantiert werden. Es wird versucht weitere Mitreisende nach Möglichkeit unterzubringen, die Mehrkosten belaufen sich auf 100 €. Da dieses Jahr begrenzt Betten zur Verfügung stehen, können Einzelzimmer oder zusätzliche Betreuer nur und ausschließlich nach vorheriger Absprache mit dem Veranstalter vergeben werden.

Die Zimmerzuteilung erfolgt nach verbindlicher Anmeldung ausschließlich durch den Ausrichter. Es besteht nicht die Möglichkeit, in Eigeninitiative zu buchen. Die Unterkunft muss in der Regel in der Jugendherberge erfolgen. Ausnahmen können beim Ausrichter beantragt werden und sind in diesem Jahr aufgrund der knappen Bettensituation leicht möglich. Anträgen aus Gründen der Gesundheit, besonderer Betreuungserfordernisse oder sozialer/finanzieller/regionaler Aspekte wird bevorzugt stattgegeben.

In diesen Ausnahmefällen fällt ein Organisationsbeitrag in Höhe von 100 € pro Mannschaft an.

Der Betrag für die gesamte Mannschaft (inkl. Betreuende, Eltern und Trainer) ist bis zum 30.04.2019 auf das Konto des Ausrichters Berliner Schachverband, IBAN DE 06 100 100 10 000 49 39 102, Postbank Berlin, zu überweisen. Verwendungszweck: DSSM WK III 2019, Bundesland, Schulname, Stadt. Bitte überweisen Sie den Betrag erst, wenn er durch den Veranstalter bestätigt wurde. Eine Überweisung von Einzelbeträgen ist nicht möglich.

Haftung und Aufsicht

Der Ausrichter übernimmt keinerlei Aufsicht und Haftung.

Für die Betreuung und Beaufsichtigung der Jugendlichen, für Ordnung und Sauberkeit auf den Zimmern sowie für die Einhaltung der Nachtruhe sind die jeweiligen benannten Betreuer/innen der Mannschaften zuständig und verantwortlich.

Für schuldhaft beziehungsweise mutwillig entstandene Schäden sowie für Unfälle jeglicher Art haften die jeweiligen Betreuer/innen, Personen selbst.

Für Wertgegenstände wird weder vom Ausrichter noch von der Jugendherberge eine Haftung übernommen.

Freizeit-/Rahmenprogramm

(siehe Zeitplan) Am Freitag gibt es einen geführten Stadtrundgang durch die Berliner Innenstadt (ca. 2,5 h). Am Samstag gibt es kein festgelegtes Programm, allerdings steht das Orgateam für Infos zur Verfügung.

Mitzubringen

  • Bestätigung der Schulleitung der Schule über die Schulzugehörigkeit der Schüler/innen sowie die Mannschaftsaufstellung
  • Schülerausweis

Berichterstattung

Alle Infos zu den Meisterschaften finden sich auf dieser Website und unter www.schachjugend-in-berlin.de/dssm-2019/. Hier finden sich während der gesamten Meisterschaft Ergebnisse, Berichte und Fotos.

Mit der Anmeldung zum Turnier stimmen die Teilnehmer/innen beziehungsweise ihre Erziehungsberechtigten zu, dass die Teilnehmer/innen während ihres Aufenthalts am Veranstaltungsort durch den Veranstalter fotografiert werden und diese Aufnahmen auf der Turnier- und DSJ-Homepage veröffentlicht werden. Dies gilt auch nach Beendigung des Turniers.

Die Deutschen Schulschachmeisterschaften finden alljährlich jeweils zwei Wochen vor Pfingsten statt, 2020 also vom 14. - 17.05.2020. Interessenten für eine Ausrichtung 2020 mögen bitte bis Ende Juni 2019 ihre schriftliche Bewerbung an die DSJ-Geschäftsstelle richten.

Turnierinfos

  • 7 Runden Schweizer System
  • Bedenkzeit pro Spieler und Partie: 60 Minuten
  • Altersklasse: Jahrgänge 2004 und jünger
  • Notationspflicht: Die Züge müssen mitgeschrieben werden.

Zeitplan (Änderungen vorbehalten)

Zeit Programm

Mittwoch, 17.04.2019

  Meldefrist an Landesreferenten

Dienstag, 30.04.2019

  Meldefrist

Mittwoch, 22.05.2019

–17.30 Uhr Anreise
18.00 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Betreuerbesprechung, Wahl Schiedsgericht, Auslosung

Donnerstag, 23.05.2019

09.00 Uhr Frühstück
10.00 Uhr 1. Runde
12.00 Uhr Mittagessen
13.30 Uhr 2. Runde
16.30 Uhr 3. Runde
18.00 Uhr Abendessen
19.30 Uhr Tandem-Turnier

Freitag, 24.05.2019

08.00 Uhr Frühstück
09.00 Uhr 4. Runde
12.00 Uhr Mittagessen
13.30 Uhr 5. Runde
15.30 Uhr Freizeitprogramm (Berlin)
18.00 Uhr Abendessen
19.00 Uhr Blitzturnier, Werwolfturnier

Sonnabend, 25.05.2019

08.00 Uhr Frühstück
09.00 Uhr 6. Runde
12.00 Uhr Mittagessen
13.00 Uhr Freizeit
18.00 Uhr Abendessen

Sonntag, 26.05.2019

08.00 Uhr Frühstück und Zimmer räumen
09.00 Uhr 7. Runde
13.00 Uhr Siegerehrung
14.00 Uhr Abreise

Kosten

Teilnehmer zahlen:

  • Organisationsbeitrag bei Unterkunft außerhalb

    einmalig 100,00 EUR, Überweisung im Voraus

Teilnehmer + Betreuer zahlen:

  • Unterkunft, Vollverpflegung von Mittwochabend bis Sonntagmittag und Organisation

    einmalig 165,00 EUR, Überweisung im Voraus

Mitreisende zahlen:

  • Unterkunft, Vollverpflegung von Mittwochabend bis Sonntagmittag und Organisation

    einmalig 265,00 EUR, Überweisung im Voraus
  • Zahlungsfrist: bis zum 30.04.2019

Überweisungen auf das Ausrichter-Konto: Berliner Schachverband, IBAN DE06 1001 0010 0004 9391 02 (Postbank Berlin) unter Angabe des Namens und des Stichworts »DSSM WK III 2019,Bundesland,Schule,Stadt«

Anmeldung

Die Meldung erfolgt in drei Schritten:

  • Bis zum 17.04.2019 sagen die interessierten Schulen verbindlich gegenüber ihrem Landesschulschachreferenten die Teilnahme zu
  • Bis zum 30.04.2019 melden die teilnehmenden Schulen schriftlich und verbindlich die Teilnehmer/innen und Betreuer/innen mit Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum und gegebenenfalls Essens-, Zimmerverteilungswünsche. Die Meldung erfolgt über die Website der DSJ. Die Betreuer/innen der Schulen bekommen von der DSJ einen Zugang zugeschickt. Nach Abschluss der Meldung wird ein PDF erstellt, das ausgedruckt und von der Schulleitung unterschrieben an den Ausrichter per Post gesendet oder auf die DSJ-Website hochgeladen werden muss.
  • Am Anreisetag geben die Mannschaften an, in welcher einzuhaltenden Brettreihenfolge sie spielen werden.

 

So.26.Mai-So.30.Mai: Schulschachbundesfinale der GS in Friedrichroda

 

DSM WK G
Mannschaftsturnier in Friedrichroda, 26. – 29.05.2019

Veranstaltungsort

Ahorn Berghotel Friedrichroda
Zum Panoramablick 1, 99894 Friedrichroda, Telefon (dienstlich) +49 3623 3540

Bahn: bis Bahnhof Friedrichroda: Das Hotel liegt einen km vom Bahnhof entfernt, so dass ein kostenloser Shuttle die Mannschaften in das Hotel bringt.

Auto: A4 bis Abfahrt Gotha Boxberg bzw. Waltershausen

Größeren Kartenausschnitt zeigen

Organisation

Leitung
Kirsten Siebarth, Telefon (p) +49 3629 800316, kirsten@siebarth.com
Veranstalter
Deutsche Schachjugend ,
geschaeftsstelle@deutsche-schachjugend.de,
Telefon (dienstlich) +49 30 30007813,
Telefax +49 30 30007830
Ausrichter
SG Blau-Weiß Stadtilm ,
Telefon (dienstlich) +49 3623 3540

Materialien

Mannschaftsturnier für Grundschulen (1.–4. Klasse)


Preise

Neben den besten Grundschulen, die um den Titel Deutscher Meister der Grundschulen spielen, werden noch die beste reine Mädchenmannschaft und die beste Grundschulmannschaft nur mit Schülerinnen und Schülern der 1. und 2. Klasse mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.

Aufstellung

Jede Schulmannschaft besteht aus vier Kindern der Klassenstufen 1-4. Zwei Ersatzspieler/innen sind zulässig. Sie müssen alle Schüler/innen derselben Schule sein. Zur Mannschaft gehört 1 Betreuer/in.

Die Mannschaften sind nach Spielstärke aufzustellen. Es darf kein/e Spieler/in vor einem/-r Spieler/in aufgestellt werden, der/die eine um mehr als 200 Punkte bessere DWZ besitzt. Über begründete Ausnahmen entscheiden die Turnierverantwortlichen vor Ort.

Für Spieler/innen, die keine Wertzahl haben, wird eine angenommen Zahl von 600 angesetzt.

DSM Open

Es können weitere Spieler/innen einer Schule zur Meisterschaft mitgebracht werden, die im DSM Open an den Start gehen können.

Mannschaftsführer

Jede Mannschaft wählt aus ihren Spielern/-innen eine/n Mannschaftsführer/in. Der/Die Mannschaftsführer/in muss immer eine/r der gerade eingesetzten Spieler/innen sein; bei Mannschaften mit Ersatzspielern/-innen ist gegebenenfalls ein/e Ersatzmannschaftsführer/in zu wählen.

Der/Die Mannschaftsführer/in ist der Turnierleitung vor Beginn des Turniers zu benennen. Der/Die Mannschaftsführer/in darf während des Turniers den Spielern/-innen raten, die Partie aufzugeben oder fortzusetzen, einen Remisvorschlag anzunehmen oder abzulehnen und ein Remisangebot abzugeben.

Mitreisende Betreuer/innen und Elternteile sind Zuschauer. Sie dürfen weder in laufende Partien eingreifen, noch Hinweise geben oder Aufgaben eines/-r Mannschaftsführers/-in wahrnehmen.

Unterbringung

Die Unterkunft muss in der Regel im Berghotel Friedrichroda erfolgen. Selbstbuchungen sind nicht möglich. Ausnahmen können beim Ausrichter beantragt werden.

Anträgen aus Gründen der Gesundheit, besonderer Betreuungserfordernisse oder sozialer/finanzieller/regionaler Aspekte wird bevorzugt stattgegeben. In diesen Ausnahmefällen fällt ein Organisationsbeitrag in Höhe von 100 Euro pro Mannschaft in der festgelegten Größe an. Der Org-Beitrag kann pro Person um 10,- Euro steigen bei einer höheren Anzahl von Betreuern, Mitreisenden.

Die Zimmerzuteilung erfolgt nach verbindlicher Anmeldung ausschließlich durch den Ausrichter. Es besteht nicht die Möglichkeit, in Eigeninitiative zu buchen.

Haftung und Aufsicht

Der Ausrichter übernimmt keinerlei Aufsicht und Haftung.

Für die Betreuung und Beaufsichtigung der Kinder, für Ordnung und Sauberkeit auf den Zimmern sowie für die Einhaltung der Nachtruhe sind die jeweiligen benannten Betreuer/innen der Mannschaften zuständig und verantwortlich.Für schuldhaft beziehungsweise mutwillig entstandene Schäden sowie für Unfälle jeglicher Art haften die jeweiligen Betreuer/innen, Personen selbst. Für Wertgegenstände wird weder vom Ausrichter noch vom Hotel eine Haftung übernommen.

Es gilt die Hausordnung des Hotels für alle Teilnehmenden, Betreuungspersonen und Besucher.

Freizeit-/Rahmenprogramm

Während der gesamten Meisterschaft wird ein Freizeitteam tätig sein, welches sich mit allen Kindern beschäftigen wird. So wird ein Fußballturnier und vieles mehr durchgeführt. Des Weiteren bietet das Hotel folgende Freizeitmöglichkeiten:

  • Innenpool mit 25 m Bahnen
  • Kids Playworld
  • hauseigenes Kino
  • Bastelparadies

Mitzubringen

  • Bestätigung des Schulleiters der Schule über die Schulzugehörigkeit der Schüler/innen sowie die Mannschaftsaufstellung
  • Nachweis über die Überweisung der Teilnehmergebühren
  • Schülerausweis
  • Sport- und Schwimmsachen
  • Krankenversicherungskarte
  • eigene Schachbretter für die Unterkunft, andere Spiele, Tischtennis Schläger etc.

Berichterstattung

Auf dieser Website finden sich während der gesamten Meisterschaft Ergebnisse, Berichte und Fotos. Mit der Anmeldung zum Turnier stimmen die Teilnehmer/innen beziehungsweise ihre Erziehungsberechtigten zu, dass die Teilnehmer/innen während ihres Aufenthalts am Veranstaltungsort durch den Veranstalter fotografiert werden und diese Aufnahmen auf der Turnier- und DSJ-Homepage veröffentlicht werden. Dies gilt auch nach Beendigung des Turniers.

Die Deutschen Schulschachmeisterschaften finden alljährlich jeweils zwei Wochen vor Pfingsten statt, 2020 also vom 14. - 17.05.2020. Interessenten für eine Ausrichtung 2020 mögen bitte bis Ende Juni 2019 ihre schriftliche Bewerbung an die DSJ-Geschäftsstelle richten.

Turnierinfos

  • 9 Runden Schweizer System
  • Bedenkzeit pro Spieler und Partie: 30 Minuten
  • Notationspflicht: Keine – die Züge brauchen nicht mitgeschrieben zu werden.

Zeitplan (Änderungen vorbehalten)

Zeit Programm

Mittwoch, 17.04.2019

  Meldefrist an Landesreferenten

Dienstag, 30.04.2019

  Meldefrist

Sonntag, 26.05.2019

14.00​–18.00 Uhr Anmeldung im Foyer
15.00​–18.00 Uhr 1. Termin Mannschaftsfotos
–18.00 Uhr Anreise
18.00​–20.00 Uhr Abendessen
19.00​–20.00 Uhr Anmeldung im Foyer
20.00​–21.00 Uhr 2. Termin Mannschaftsfotos
20.30 Uhr Nachtruhe
21.00 Uhr Betreuerbesprechung

Montag, 27.05.2019

07.00​–08.45 Uhr Frühstück
08.45​–09.00 Uhr Begrüßung
09.00​–10.00 Uhr 1. Runde
10.30​–11.30 Uhr 2. Runde
11.30​–13.30 Uhr Mittagessen
13.30​–14.30 Uhr 3. Runde
15.00​–16.00 Uhr 4. Runde
16.30​–17.30 Uhr 5. Runde
18.00​–20.00 Uhr Abendessen
20.30 Uhr Nachtruhe
21.00 Uhr Betreuerturnier

Dienstag, 28.05.2019

07.00​–09.00 Uhr Frühstück
09.00​–10.00 Uhr 6. Runde
10.30​–11.30 Uhr 7. Runde
11.30​–13.30 Uhr Mittagessen
13.30​–14.30 Uhr 8. Runde
15.00​–18.00 Uhr Freizeitprogramm (diverse Angebote)
18.00​–20.00 Uhr Abendessen
20.30 Uhr Nachtruhe

Mittwoch, 29.05.2019

07.00​–09.00 Uhr Frühstück
09.00​–10.00 Uhr 9. Runde
–11.00 Uhr Räumung der Zimmer
11.00​–12.00 Uhr Siegerehrung
12.00 Uhr Mittagessen
13.00 Uhr Abreise

Kosten

Teilnehmer zahlen:

  • ÜN/Vollpension, Getränke bei Mahlzeiten und Runden sowie Beitrag zur Kurtaxe

    täglich 47,00 EUR, Überweisung im Voraus

Betreuer + Mitreisende zahlen:

  • Einzelzimmer p. P.

    täglich 87,50 EUR, Überweisung im Voraus
  • Doppelzimmer p. P.

    täglich 78,50 EUR, Überweisung im Voraus
  • Dreibettzimmer p. P.

    täglich 68,00 EUR, Überweisung im Voraus

Teilnehmer + Betreuer + Mitreisende zahlen:

  • Organisationsbeitrag bei Übernachtung außerhalb pro Mannschaft

    einmalig 100,00 EUR, Überweisung im Voraus
  • Zahlungsfrist: bis zum 30.04.2019

Überweisungen auf das Ausrichter-Konto: SG Blau-Weiß Stadtilm, IBAN DE95 8405 1010 1820 0043 48 (Sparkasse Arnstadt/Ilmenau, BIC HELADEF1ILK) unter Angabe des Namens und des Stichworts »DSM WK G 2018«

Anmeldung

Die Meldung erfolgt in drei Schritten:

  • Bis zum 17.04.2019 sagen die interessierten Schulen verbindlich gegenüber ihrem Landesschulschachreferenten/-innen die Teilnahme zu.
  • Bis zum 30.04.2019 melden die teilnehmenden Schulen schriftlich und verbindlich die Teilnehmer/innen und Betreuer/innen mit Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum und gegebenenfalls Essens-, Zimmerverteilungswünsche. Die Meldung erfolgt über die Website der DSJ. Die Betreuer/innen der Schulen bekommen von der DSJ einen Zugang zugeschickt. Nach Abschluss der Meldung wird ein PDF erstellt, das ausgedruckt und von der Schulleitung unterschrieben an den Ausrichter per Post gesendet oder auf die DSJ-Website hochgeladen werden muss.
  • Am Anreisetag geben die Mannschaften an, in welcher einzuhaltenden Brettreihenfolge sie spielen werden.

(Diesen Termin in Deinem Terminkalender übernehmen)

 

Mi.29.Mai-So.02.Juni: LMM u12-u16 in Verden

Turnierleiter Mannschaft
Jan Krensing
96450 Coburg
0162 1635565
mannschaften@nsj-online.de
Niedersächsische Schachjugend im Niedersächsischen Schachverband e.V.
www.nsj-online.de
Bankverbindung //// IBAN: DE73 2415 1116 0000 1379 19 //// BIC: NOLADE21STK
Niedersächsische Jugend-Mannschaftsmeisterschaft 2019
in den Altersklassen U16, U14 und U12
Termin: 29. Mai bis 2. Juni 2019 (über Christi Himmelfahrt)
Ort: Jugendherberge Verden
Saumurplatz 2, 27283 Verden (Aller)
Telefon: 04231-61163
Veranstalter: Niedersächsische Schachjugend
im Niedersächsischen Schachverband
Ausrichter: Schachklub Lehrte von 1919 e. V. vertreten durch Jessica Flauß
Telefon: 0175-1475590
E-Mail: jessica.flauss@web.de
Teilnehmer: 1 Vertreter je Bezirk sowie 2 Freiplätze
Die maximale Teilnehmerzahl beträgt in allen Turnieren
acht Mannschaften. Bis zur maximalen Teilnehmerzahl können
Freiplätze vergeben werden. Der Turnierleiter wird die Vereine ca. 14
Tage nach dem Meldeschluss über die Vergabe von Freiplätzen
informieren.
Spielgemeinschaften: Spielgemeinschaften zweier Vereine sind zulässig. Sie sind aber nicht
zur Qualifikation für die Norddt. Vereinsmeisterschaft berechtigt. Bei
der Freiplatzvergabe werden Vereinsmannschaften bevorzugt.
Altersstichtage: U16: alle 2003 oder später geborenen Jugendlichen
U14: alle 2005 oder später geborenen Jugendlichen
U12: alle 2007 oder später geborenen Jugendlichen
Modus: In allen Altersklassen besteht eine Mannschaft aus 4 Stamm- sowie
beliebig vielen Ersatzspielern. Dabei darf jeder Spieler nur in einer
Mannschaft und in einem Turnier aufgestellt werden. Eine spätere
Teilnahme an der LMM U10, die am 31.8./1.9. in Rotenburg (Wümme)
stattfinden wird, ist zulässig.
In allen Altersklassen wird ein Rundenturnier gespielt.
Die Bedenkzeit beträgt in den Altersklassen U16 und U14
120 Minuten für 40 Züge. Anschließend erhält jeder Spieler zusätzlich
30 Minuten für den Rest der Partie.
In der Altersklasse U12 beträgt die Bedenkzeit 90 Minuten für
40 Züge. Anschließend erhält jeder Spieler zusätzlich 30 Minuten für
den Rest der Partie.
Qualifikation: In allen drei Turnieren qualifizieren sich die Plätze 1 und 2 für die
Norddeutsche Vereinsmeisterschaft. Diese wird voraussichtlich
Anfang/Mitte September stattfinden.
Meldung: Die Meldungen der teilnehmenden Mannschaften erfolgt über die
Bezirke (Bezirks-Jugendturnierleiter oder -Jugendwart). Die
teilnehmenden Mannschaften und diejenigen Vereine, die einen
Freiplatzantrag stellen wollen, schicken ihre Meldung direkt an:
Jessica Flauß
jessica.flauss@web.de
Meldungen und Freiplatzanträge haben schriftlich (auch gescannt per
E-Mail) zu erfolgen. Die Meldung ist auf dem offiziellen Formular der
NSJ vorzunehmen. Dies ist vollständig auszufüllen. Meldeformulare
sind beim NSJ-Turnierleiter Mannschaft Jan Krensing, dem
Ausrichter und den Bezirken erhältlich. Außerdem werden die
Formulare auf der NSJ-Homepage veröffentlicht.
Freiplatzanträge können formlos erfolgen. Sie müssen aber in jedem
Falle eine Begründung und eine Nennung der mitspielenden
Jugendlichen samt aktueller DWZ enthalten.
Freiplatzanträgen ist eine Meldung zur Mannschaftsmeisterschaft
beizufügen.
Sollte es mehr Bewerber als Freiplätze geben, so entscheidet der
NSJ-Turnierleiter Mannschaft über die Vergabe.
Meldeschlüsse: Der Meldeschluss für die Bezirke sowie die Vereine an den Ausrichter
ist der 15. März 2019. Abgabeschluss für die Mannschaftsaufstellungen
ist am 29. Mai 2019 um 20:00 Uhr.
Aufstellung: Die Abgabe der Mannschaftsaufstellungen erfolgt vor Ort
(siehe Meldeschlüsse).
Es dürfen nur Spieler teilnehmen, die über eine aktive
Spielgenehmigung für den meldenden Verein verfügen. Sollte zum
Zeitpunkt der Meldung dies noch nicht der Fall sein, so ist der
Meldung eine vom Niedersächsischen Referenten für
Datenverarbeitung ausgestellte vorläufige Spielgenehmigung
beizufügen.
In der Altersklasse U16 müssen die an Nummer 1 und 2 aufgestellten
Spieler aus dem Kreis der 3 DWZ-besten aufgestellten Spieler
stammen. Es gilt der Auszug aus der DWZ-Datenbank des Deutschen
Schachbundes, der zum Zeitpunkt des Meldeschlusses für die
Mannschaftsaufstellungen vorliegt.
Betreuung: Jeder Verein muss einen volljährigen, offiziellen Vereinsbetreuer vor
Ort haben. Es gelten die Betreuungs-Richtlinien der NSJ. Die
Betreuer sind für die Einhaltung der Nachtruhe und der Hausordnung
verantwortlich. Ein Betreuer darf mehrere Mannschaften betreuen.
Kostenbeitrag: Die Unterbringung erfolgt in der Jugendherberge Verden. Vier
Übernachtungen kosten inklusive Vollpension 136 € pro Person.
Hinzu kommt ein Organisationsbeitrag von 50 € je Mannschaft.
Ausquartierungen sind nur mit Zustimmung des Ausrichters möglich.
Diese Summe ist vom Verein (bitte keine Einzelüberweisungen der
Teilnehmer) bis zum 15. März 2019 mit Verwendungszweck „LJMM
Altersklasse & Verein“ auf das Konto des SK Lehrte
IBAN DE51 2519 3331 7505 9479 00
zu überweisen. Sollte das Geld nicht bis zu diesem Termin
eingegangen sein, so kann die Unterbringung nicht mehr
gewährleistet werden. Bei Abmeldung nach Meldeschluss werden
dem verursachenden Verein die Stornierungskosten der
Jugendherberge in Rechnung gestellt.
Betreuerzimmer: Die Unterbringung der Betreuer erfolgt in der Regel in
Zweibettzimmern. Einzelzimmer können in Ausnahmefällen und nur
nach Rücksprache mit dem Ausrichter gewährt werden. Hierbei kann
ein Aufpreis entstehen.
Zeitplan: Frühstück ist ab 7:30 Uhr, Mittagessen ab 12:30 Uhr und Abendbrot
ab 18:00 Uhr vorgesehen. Planmäßig beginnen die Runden vormittags
um 8:30 Uhr und nachmittags um 14:00 Uhr.
Die Siegerehrung ist am Sonntag für 14:00 Uhr vorgesehen. Bei der
Siegerehrung werden alle Teilnehmer geehrt. Die Teilnahme ist
deshalb verpflichtend.
Rahmenprogramm: Wegen des engen Zeitplans wird kein offizielles Rahmenprogramm
angeboten. Es stehen jedoch Tischtennisplatten bereit und Bälle
können bei der Herberge ausgeliehen werden. Außerdem warten ein
Bolzplatz, der herbergseigene Kletterpark und das benachbarte
Erlebnisbad „Verwell“ auf munteres Treiben.
Weitere Hinweise: Bettwäsche wird von der Herberge bereitgestellt, Handtücher nicht.
Ausrichter und Veranstalter übernehmen keine Haftung für etwaige
Schäden. Für Schäden haften die Teilnehmer bzw. deren Betreuer.
Weitere Einzelheiten sind der aktuellen Turnierordnung der NSJ
(Stand 20.01.2018) zu entnehmen. Für Fragen jeglicher Art wendet
euch bitte an Jan Krensing.

 

Mi. 19.Juni: Göttinger Schulschacheinzelmeisterschaften

Ort: Hainberggymnasium Göttingen, Friedlander Weg  Raum 300-302

Anmeldung: 8.30 Uhr Start 9.00 Uhr , Begrenzung 80 Teilnehmer, Vorabanmeldung enpfehlenswert unter: thopopost@gmx.de

Modus: 7 Runden Schweizer System 15 min. FIDE- Schnellschachregeln, kindgerecht ausgelegt.. Siegerehrung um 13.00 Uhr

Auteilung in 5 Gruppen WK GS, WK IV, III, II, und I spielen zusammen wird aber getrennt gewertet. Das beste Mädchen wird ebenfalls geehrt.

WK GS: alle 1.-4.Klässler

WK IV: Jahrgänge 2006 und jünger

WK III:          "        2004/05

WK II:           "        2002/03

WK I:            "        2000/01

Turnierleitung: Thomas Post

 

So.23.Juni: Jubiläumsturnier SK Lehrte

Ausschreibung folgt........

 

So.16.Juni:Bezirks-Blitzmeisterschaft 2019 in Schöningen um 11 Uhr

Ort: Herzoginnensaal, Schöninger Schloss
Burgplatz 1
38364 Schöningen
Es werden kostengünstig Speisen und Getränke angeboten.
Ausrichter: Schachbezirk Braunschweig e. V. in Zusammenarbeit mit der Schachgemeinschaft
Schöningen der Jugendfreizeitzentrums-Initiativgruppe Schöningen e. V.
Teilnehmer: Alle Spielerinnen und Spieler mit aktiver Spielberechtigung für einen Verein des
Schachbezirks Braunschweig. Voranmeldung ist nicht nötig.
Durchführung: Die Blitzmeisterschaften werden in diesem Jahr als Einzelturnier mit
Mannschaftswertung durchgeführt. Es wird ein Rundenturnier oder Schweizer-
Systemturnier in Abhängigkeit von der Teilnehmerzahl durchgeführt.
Bedenkzeit 5min pro Spieler/ Partie
Qualifikation Einzelmeisterschaften:
Die drei Ersten qualifizieren sich für die Verbands-Blitzeinzelmeisterschaft.
Qualifikation Mannschaftsmeisterschaften:
Die beiden ersten Mannschaften qualifizieren sich für die Verbands-
Blitzmannschaftsmeisterschaft. In die Mannschaftswertung kommen die jeweils vier
besten Spieler eines Vereins. Ein Verein muss mindestens mit zwei Spielern
anwesend sein um in die Mannschaftswertung zu kommen.
Kontakt: christoph.dahmen@bezirksspielleiter.de

 

Fr.12.Juli-So.14.Juli: Peiner Schachkongress

Peiner Schachverein von 1933 Peiner Schachverein im Internet: www.Peiner-Schachverein.de· e-mail: Peiner-Schachverein@gmx.de·PEINER SCHACHVEREIN von 1933 3. Peiner Schach-Kongress Turnier des NSV-Grandprix 2019 Datum: Freitag, 12.07., bis Sonntag, 14.07.2019 Ort: Stahlwerkstr. 2, 31226 Peine, KVHS / Werkforum Ausrichter: Peiner Schachverein von 1933 Modus: 5 Runden Schweizer System nach FIDE-Regeln Bedenkzeit 2 Stunden / 40 Züge + 30 min für den Rest der Partie Das Turnier wird nach ELO und DWZ ausgewertet. Teilnehmer: Maximal 64 Teilnehmer! Bitte also rechtzeitig anmelden! Meldungen: Nur online unter: www.nsv-grandprix.de/anmeldung/undÜberweisung des Startgeldes bis Freitag, 30.06., auf das Turnierkonto Inh. Jürgen Garbuszus DE38 5001 0517 5594 2561 64, Ing-DiBa, 30 € für Erwachsene, 15 € für Jugendliche (Geburtsjahr bis 2000) GM und IM Startgeld frei. Als Verwendungszweck: Name, Vorname, Verein, DWZ/ELO angeben. Bei späterer Zahlung erhöht sich das Startgeld um 10 €. Voranmeldungen ohne Zahlungseingang werden gelöscht! Preise: 1. Platz 300€ Bester Jugendlicher 75 € 2. Platz 200€ Bester DWZ < 2000 75 € 3. Platz 100€ Bester DWZ < 1750 75 € 4. Platz 75€ Bester DWZ < 1500 75 € 5. Platz 50€ Bester DWZ < 1250 75 € Bei Punktgleichheit entscheidet zuerst die Buchholzzahl und dann die Buchholzsummenwertung über die Platzierung. Ratingpreise nur bei mindestens 5 Spielern in der Gruppe. Zusätzlich werden Chessbase - Gutscheine vom NSV während der Siegerehrung verlost. Die Preise sind garantiert ab 50 Teilnehmern. Doppelgewinne sind ausgeschlossen.Zeitplan: Freitag, 12.07.: Registrierung bis 17:30 h 1. Runde 18:00 h Samstag, 13.07.: 2. Runde 09:30 h 3. Runde 15:00 h Sonntag, 14.07.: 4. Runde 09:30 h 5. Runde 15:00 h Siegerehrung direkt nach Beendigung der 5. Runde, Preise nur bei Teilnahme an der Siegerehrung Karenzzeit: Die Karenzzeit beträgt 30 Minuten. Anhang G: Anhang G der FIDE-Regeln wird nicht angewandt. Verpflegung: Speisen und Getränke dürfen mitgebracht und verzehrt werden. Getränke werden angeboten. Kontakt: Turnierleiter Jürgen Garbuszus, Goethestr. 11, 31224 Peine, Tel: 0174/9436362 E-Mail: Garbuszus@gmx.de Die Turnierleitung behält sich notwendige Änderungen der Ausschreibung vor!

 

Fr.23.August-So.25.August: Lessing-Open in Wolfenbüttel

14. LESSING-OPENDas besondere Schachturnier im familiären RahmenVeranstalter:Schachverein Caissa WolfenbüttelModus:Bedenkzeit:Termine:5 Runden CH-System in zwei GruppenGruppe A (DWZ > 1800) mit DWZ- und Elo-Auswertung,Gruppe B (DWZ < 1900) mit DWZ-Auswertung,Bei ausreichender Begründung, z.B. bei talentierten Nachwuchsspielern ab DWZ 1700 oder beiMitgliedern des SV Caissa Wolfenbüttel, ist die Einteilung in die A-Gruppe möglich2 h für 40 Züge + 30 min für den Rest der PartieRegistrierung: Freitag 23.08.2019, 18:00 (erforderlich)Spielort:Preisfonds:1.Runde: Freitag 23.08.2019, 18:30 Uhr2.Runde: Samstag 24.08.2019, 09:00 Uhr3.Runde: Samstag 24.08.2019, 14:30 Uhr4.Runde: Sonntag 25.08.2019, 09:00 Uhr5.Runde: Sonntag 25.08.2019, 14:30 UhrSiegerehrung zeitnah nach der 5. Runde„Lindenhalle“, Halberstädter Straße 1 A, 38300 WolfenbüttelGruppe A:1.250 EuroGruppe B:1.150 Euro2. 150 Euro2. 75 Euro3. 75 Euro3. 50 EuroStartgeld:Anmeldung:Die Preise sind ab 50 Teilnehmern garantiertJugend-, Damen-, Senioren- und Ratingpreise nach TeilnehmerzahlPreisteilung der ersten Plätze, falls mehrere Spieler 5 Punkte habenPreise müssen bei der Siegerehrung persönlich entgegengenommen werden!Erwachsene:Gruppe A:30 EuroGruppe B:25 EuroJugendliche:25 Euro20 EuroBei verspäteter Anmeldung (siehe Meldeschluss) erhöht sich das Startgeld um 5 EuroDurch Registrierung auf www.nsv-grandprix.de UND durch Überweisung des Startgeldes auf:Caissa Wolfenbüttel · IBAN: DE74270925555028351000 · BIC: GENODEF1WFVunter Angabe von Name, Vorname, Verein, DWZ/ELO und Open-GruppeMeldeschluss:20. August 2019 (Zahlungseingang), Registrierung siehe TermineKarenzzeit:1 h (Wartezeit)Informationen:Jürgen Pölig, 0163/3261600, jpoelig@gmx.deÜbernachtung:Auskünfte zu Übernachtungsmöglichkeiten erteilt die Tourist-Information, Tel. 05331-86280 oderwww.wolfenbuettel.deDie Turnierleitung behält sich vor, notwendige Änderungen der Ausschreibung durchzuführen sowie Spieler ohneDWZ ggf. v on der Preisvergabe in der B-Gruppe auszuschließen!

So.30.Juni 2019

Vollversammlung Schachbezirk Braunschweig e.V. am Sonntag, den 30.06.2019 um 11:00 Uhr in der Ludwig-Jahn-Straße 10, 38518 Gifhorn Zugang über den Hofeingang (Eingang C Sportplatzseite)
Vorläufige Tagesordnung:
1. Begrüßung und Eröffnung
2. Ehrung verstorbener Mitglieder
3. Feststellung der Stimmberechtigungen
4. Genehmigung des Protokolls der letzten Vollversammlung
5. Berichte der Vorstandsmitglieder
6. Jahresabschluss 2018
7. Bericht der Kassenprüfer
8. Entlastung des Vorstandes
9. Wahl von Kassenprüfern incl. Ersatz
10. Situation Spielbetrieb
11. Satzungsändernde Anträge an die Vollversammlung (schriftlich einzureichen beim 1. Vorsitzenden bis zum 16.06.2019)
12. Anträge an die Vollversammlung (schriftlich einzureichen beim 1. Vorsitzenden bis zum 16.06.2019)
13. Haushaltsplan 2019
14. Ausblick auf den NSV-Kongress (Anträge hierzu sind schriftlich bis zum 16.06.2019 beim 1. Vorsitzenden einzureichen)
15. Anfragen und Anregungen
Michael S. Langer
1.Vorsitzender Schachbezirk Braunschweig e.V.

 

Sa.31.August-So.01.September: LMM u10 in Rotenburg

Turnierleiter Mannschaft
Jan Krensing
96450 Coburg
0162 1635565
mannschaften@nsj-online.de
Niedersächsische Schachjugend im Niedersächsischen Schachverband e.V.
www.nsj-online.de
Bankverbindung //// IBAN: DE73 2415 1116 0000 1379 19 //// BIC: NOLADE21STK
Halb-Offene Niedersächsische Jugend-
Mannschaftsmeisterschaft 2019 in der Altersklasse U10
Termin: Samstag, 31. August, und Sonntag, 1. September 2019
Ort: Jugendherberge Rotenburg
Verdener Straße 104, 27356 Rotenburg (Wümme)
Telefon: 04261-83041
Veranstalter: Niedersächsische Schachjugend im Niedersächsischen Schachverb.
vertreten durch Jan Krensing
Ausrichter: Jan Krensing
Telefon: 0162-1635565
E-Mail: mannschaften@nsj-online.de
Teilnehmer: Alle U10-Vereinsmannschaften Niedersachsens und Bremens sind
spielberechtigt. Eine Mannschaft besteht aus vier Stammspielern und
beliebig vielen Ersatzspielern.
Spielgemeinschaften: Spielgemeinschaften zweier Vereine sind zulässig. Sie sind aber nicht
zur Qualifikation für die Deutsche Vereinsmeisterschaft berechtigt.
Altersstichtag: Alle 2009 oder später geborenen Jugendlichen dürfen mitspielen.
Modus: Der Modus richtet sich nach der Anzahl der Meldungen. Die
Bedenkzeit pro Spieler und Partie soll 60 Minuten betragen, damit
eine DWZ-Auswertung möglich ist.
Qualifikation: Zumindest die erstplatzierte niedersächsische Mannschaft qualifiziert
sich für die Deutsche Vereinsmeisterschaft U10, die vom 27. bis 29.
Dezember 2019 stattfinden wird.
Meldung: Die verbindliche Meldung muss bis zum 7. Juli an den Ausrichter
erfolgen. Eine E-Mail, die alle relevanten Daten enthält, reicht dabei
aus. Zimmerwünsche können nur in geringem Maße berücksichtigt
werden, Einzelzimmer wird es vermutlich nicht geben.
Aufstellung: Die Abgabe der Mannschaftsaufstellungen erfolgt vor Ort. Jeder
Spieler darf nur in einer Mannschaft aufgestellt werden.
Alle Spieler dürfen zusätzlich an der LMM U12 / U14 / U16 der Jahre
2019 und 2020 teilnehmen.
Betreuung: Jeder Verein muss einen volljährigen, offiziellen Vereinsbetreuer vor
Ort haben. Es gelten die Betreuungs-Richtlinien der NSJ. Ein
Betreuer darf mehrere Mannschaften betreuen.
Rahmenprogramm: Die NSJ bietet kein Rahmenprogramm an.
Kostenbeitrag: Die Unterbringung der Teilnehmer und Betreuer erfolgt in der
Jugendherberge Rotenburg. Die Kosten für eine Übernachtung und
Vollverpflegung mit einem zusätzlichen Mittagessen am Sonntag
betragen 43 € pro Person. Die Mannschaften, die nicht in der
Jugendherberge übernachten, müssen einen Organisationsbeitrag
von 25 € je Mannschaft entrichten. Für einen Aufpreis von 27 € ist
eine zusätzliche Übernachtung von Freitag auf Samstag möglich. Die
Summe ist bis zum 7. Juli mit Angabe des Vereins auf das NSJ-Konto
IBAN: DE73241511160000137919
BIC: NOLADE21STK (Kreissparkasse Stade)
zu überweisen. Bitte überweist gesammelt für die gesamte
Mannschaft, nicht für jeden Spieler einzeln. Sollte das Geld nicht bis
zum 7. Juli eingegangen sein, so kann die Unterbringung nicht mehr
gewährleistet werden. Bei Abmeldung nach Meldeschluss werden
dem verursachenden Verein die vollen Stornierungskosten der
Jugendherberge in Rechnung gestellt.
Betreuerzimmer: Einzel- und Doppelzimmer sind erfahrungsgemäß sehr gefragt. Diese
können nur nach Rücksprache mit dem Ausrichter gewährt werden,
wobei ein Aufschlag von 10 € pro Zimmer anfällt.
Zeitplan: Anmeldeschluss ist am Samstag um 10:30 Uhr, sodass die erste
Runde um 11:00 Uhr beginnen kann. Die Startzeiten der anderen
Runden hängen vom Modus ab. Die Siegerehrung ist am Sonntag für
15:15 Uhr geplant. Bei der Siegerehrung werden alle Teilnehmer
geehrt. Die Teilnahme ist deshalb verpflichtend.
Weitere Hinweise: Bettwäsche wird von der Jugendherberge bereitgestellt.
Die Betreuer sind für die Einhaltung der Nachtruhe und der
Hausordnung verantwortlich.
Ausrichter und Veranstalter übernehmen keine Haftung für etwaige
Schäden. Für diese Schäden haften die Teilnehmer bzw. deren
Betreuer.
Weitere Einzelheiten sind der aktuellen Turnierordnung der NSJ
(Stand 20.01.2018) zu entnehmen. Für Fragen jeglicher Art wendet
euch bitte an Jan Krensing.
Bitte haltet den Meldeschluss ein.

 

So.22.September: Ropte-Cup

Ausschreibung folgt.......

 

Do.17.-So.20.Oktober: BJEM in Wolfsburg